Benzin Rasenmäher im großen Vergleich

 
 
Benzin Rasenmäher im großen Vergleich
© triocean / Fotolia

Wann macht ein Benzinrasenmäher Sinn

Soll ein neuer Rasenmäher angeschafft werden, steht vor einem Kauf die überlegung, ob Benzin- oder Elektrorasenmäher. Fest steht, ein Benzinrasenmäher ist nicht unbedingt als leise zu bezeichnen und Abgase entstehen auch. Allerdings ist das erst relevant, ab einer Fläche von rund 300 Quadratmetern.

Vorteile des Benzinrasenmähers

Wie alle anderen Dinge auch, hat ein Benzinrasenmäher seine Vor- und Nachteile. Letzteres ist bei dem Mäher natürlich das störende Kabel, wobei aufgepasst werden muss, dass es nicht überfahren wird. Es gibt auch räumliche Einschränkungen, wenn es kein Benzinrasenmäher sein soll. Allerdings steht dem gegenüber der Vorteil, dass das Gras ruhig etwas höher sein darf, denn durch den Verbrennungsmotor, steckt auch mehr Kraft hinter dem Mäher. Gestrüpp oder Unterholz bereiten ihm auch kaum Schwierigkeiten. Allerdings sind Folgekosten zu erwarten, denn es muss immer wieder Benzin nachgefüllt werden und öl muss auch manchmal sein. Zudem hat der Benzinrasenmäher den Nachteil, dass er alle paar Monate gewartet werden sollte.

Der Nachteil

Der größte Nachteil bei einem Rasenmäher, der mit Benzin betrieben wird, ist der hohe Geräuschpegel. Dann kommt auch noch der Schadstoffausstoß dazu, der zwar bei modernen Mähern eher gering, aber doch vorhanden ist. Neue Geräte verfügen über einen Katalysator und haben einen 4- Takt Motor, der weniger Abgase frei lässt und mit dem ein ruhigeres Mähen möglich ist. Hinzu kommen die Kosten für die Anschaffung, denn Elektrorasenmäher sind in der Regel deutlich günstiger. Wer nur kleine Flächen Rasen zu mähen hat, sollte von einem Kauf Abstand nehmen und sich einen Elektromäher kaufen. Diejenigen, die ein Grundstück mit Hanglage haben, sollten auch keinen Benzinrasenmäher wählen, denn bedingt durch sein Gewicht, wird es schwieriger und vielleicht sogar unmöglich, ein vernünftiges Ergebnis zu erzielen. Für einen Zierrasen sollte es sowieso kein Benzinmäher sein, englischer Rasen gedeiht prächtig, durch den Einsatz von einem Spindelmäher.

 

Benzin Rasenmäher Test im Video